x Roachware: Neues vom Beleman

Freitag, 3. Juli 2009

Neues vom Beleman

Was schon lange gerüchteweise verlautete, ist nun offiziell geworden: Der Beleman - das Fanzine zum Aventurischen Nordwesten - wird mit der kommenden Ausgabe im August oder September endgültig eingestellt.

Damit ist ein ehrgeiziges Projekt nach nur acht nummerierten Ausgaben andgültig am Ende. Schon die letzten Ausgaben erschienen ja in großen zeitlichen Abständen, so dass die Einstellung wohl nicht als überraschend bezeichnet werden kann. Schade ist es allemal.

Ursprünglich war der Beleman angetreten, eine gemeinsame irdische Infrastruktur für die Fanzines zum Aventurischen Nordwesten anzubieten - Havena-Fanfare, Trommel-News und wie sie alle hießen, wollten so ihre Bekanntheit verbessern, ihre Leserschaft aubreiten und den DSA-Spielern zusätzliches Material anbieten. Seit der 'Nulnummer' im November 2003 und der ersten offiziellen Ausgabe vom Juni/Juli 2004 hat es das 'vierteljährlich erscheinende Blatt' nur auf insgesamt zehn Ausgaben - die Abschlussausgabe wird dann die elfte sein. Angesichts dieser Zahlen überascht die Einstellung dann auch nicht.

Fanzines scheinen allgemein einen immer schwereren Stand zu haben. Mir ist zur Zeit eigentlich nur die Memoria Myrana bekannt, die noch einigermaßen zuverlässig erscheint. Semi- und professionelle Blätter (wie zum Beispiel der Aventurische Bote oder die Cthuluiden Welten) scheinen dahingegen noch immer gut zu gehen. Vielleicht ergibt sich ja irgendwann noch einmal ein gutes Projekt?