x Roachware: 500

Mittwoch, 23. November 2011

500

Laut der Zählung von Blogspot / Google sollte dies der 500. Post bei Roachware sein. Wie ich finde, schon eine stolze Zahl. Grund für einen kleinen Blick zurück und voraus.

Der große Blick wird dann nächsten September erfolgen, wenn das Blog fünf Jahre alt wird. Vieles ist in der Zeit passiert, und für das nächste Jahr ist auch etwas geplant.

Ich habe das Blog damals angefangen, um vor allem Rollenspiele zu rezensieren. Inzwischen ist der Hauptpunkt des Blogs ja auf Gesellschaftsspielegegangen, nicht zuletzt, weil Rollenspielmaterial nicht mehr so oft erscheint. Auch früher (Rezensionen für die Clubzeitschrift von Casus Belli) hatte ich ja schon ein paar Rezensionen zu Brettspielen geschrieben, so dass ich da nicht ganz unbeleckt war.

Der Entschluss, grundsätzlich keine Computerspiele ins Blog zu nehmen, aber bei Überlappungen auch einmal über den Tellerrand zu schauen, steht immer noch. Aber auch im Spielebereich gibt es ein paar Gebiete, zu denen ich selber keinen Draht habe, und da habe ich dann auch versucht, mich zu verstärken.

Für Sammelkartenspiele hatte ich eine Zeitlang eine Redakteurin, Antje Looman. Leider hatte sie nicht die nötige Zeit und sich schnell wieder verabschiedet. Staattdessen kam noch jemand für Tabletops, Del'Roh.

Bis jetzt hat es mit viel Spaß gemacht, und ich hoffe, dass das auch noch lange so bleiben wird. Womit ich zur Zukunft komme.

Wie ich bereits schrieb, feiert das Blog nächstes Jahr Geburtstag. Natürlich wollen wir da irgendwie feiern, die Frage ist nur, womit. Daher würde ich gerne die Frage an die Leser stellen (auch wenn es hier kaum Kommentare gibt, sehe ich ja an den Statistiken, dass es Leser geben muss).

Was kann Roachware tun, um das Jubiläum zu feiern?

* Wir könnten natürlich ein Preisausschreiben machen. Ein Quiz mit Fragen zu Rollen- und Gesellschaftsspielen.

* Wir könntern selber ein Spiel herausbringen. Da wäre dann die Frage der Finanzierung, oder ob wir evtl. einen Partner an Land ziehen können...

* Ein Sammelband mit den bisher erschienenen Rezensionen, vielleicht als PoD oder eBook

* etwas anderes?

Wer eine weitere Idee hat - oder wer eine bereits abgegebene Idee befürwortet -: Ihr wisst ja, wo das Kommentarformular ist


2 Kommentar(e):

Jonas Wagner hat gesagt…

Wie wäre es mit einem neuen Lay-out? Nach fünf Jahren ohne große Veränderung ...

The Roach hat gesagt…

Ein neues Lay-out ist natürlich auch eine Idee, aber doch etwas schnöde für fünf Jahre, oder nicht?