x Roachware: Randale, Proteste, Chaoten

Samstag, 7. Mai 2011

Randale, Proteste, Chaoten

RPC-Neuigkeiten

Heute ist bekanntlich der erste Tag der RPC Germany, der "Role-Playing Convention" in Köln.

Schon im Vorfeld war angekündigt worden, dass Ulisses auf der RPC eine größere, bedeutende Ankündigung zu machen hätte, und so war natürlich jeder gespannt, was es denn sein könne - wenn man denn erst einmal die Messe erreicht hatte. Das stellte sich dieses Jahr für viele als schwieriger heraus als man dachte.


Zum einen war ein Teil des Kölner Rings gesperrt - nach Bauarbeiten sollten zwei Behelfsbrücken abgebaut werden, wofür dann der Nordteil des Kölner Rings gesperrt wurde: von Samstagmorgen bis Sonntagabend.

Zum zweiten war an der Messe ein massives Polizeiaufgebot zu sehen - sogar Sondereinsatzgruppen aus Süddeutschland wurden gesichtet. Allerdings war nicht die RPC der Anlass, sondern die im Titel genannten Randalierer und Chaoten. Das Bündnis 'Pro NRW' hatte zu einer Kundgebung aufgerufen, und gemeinhin der politischen Gegenseite zugehörige Kreise hatten eine Gegendemo organisiert. Verständlich, dass die Herren in Grün-Weiss bzw. Blau-Weiss (je nach Alter der Uniformen bzw. Dienstwagen) da erhöhte Alarmbereitschaft zeitigten.

Neben - eher kleineren - Behinderungen des Bahnverkehrs war aber in der Messe nichts von den Demonstrationen zu merken. So konnten dann die Workshops grundsätzlich ungestört stattfinden, unter anderem auch der, in dem Ulisses die Überraschung bekanntgeben wollte.

Diese Überraschung sieht wie folgt aus: Ulisses hat die Rechte am Warenzeichen Das Schwarze Auge und alle Produktionsrechte erworben. Im Endeffekt bedeutet das, dass alle Lizenprodukte in Zukunft durch Ulisses lizenziert werden müssen. Inwieweit das Auswirkungen auf den früheren Ableger Uhrwerk - der sich inzwischen weitgehend von Ulisses abgenabelt hat - haben wird, wird man noch sehen müssen.

Außerdem wurde heute abend der RPC-Award, ein Publikumspreis in verschiedenen Kategorien, vergeben. Die Preisträger hierbei sind:

  • im Bereich Literatur und Comics: Anerican Vampire I
  • im Bereich LARP: Rucksack mit Rahmen, Truhe & Decke von Epic Armory
  • im Bereich Tabletop und Miniaturen: Hordes Primal Mk II von Ulisses
  • im Bereich Gesellschaftsspiele: Thunderstone von Pegasus
  • im Bereich P&P RPG: Die Dunkle-Zeiten-Box von Ulisses
  • im Bereich PC & Computergames: Mass Effect 2 von electronic arts

Außerdem gab es ein paar Jurypreise: Schneller als der Tod von Hörvelag, Quest - Zeit der Helden, Drakensang Online, Einsamer Wolf Rollenspiel von Manticore, Cursed Crusade von dtp.

Eine ausführliche Besprechung der RPC als solche kommt dann in den nächsten Tagen :)